Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tag der offenen Tür

19. 01. 2016

„Open House“ an der Freien Um-Welt-Schule in Angern"

 

Am Samstag den 16. Januar 2016 hatte die freie bilinguale Um-Welt-Schule in Angern ihre Türen geöffnet. Jeder hatte Einblick in die Schulräume und konnte sich über das Konzept der Schule informieren. Viele Interessierte waren kommen und unterhielten sich mit den Lehrern, hatten die Möglichkeit dem englischen Muttersprachler Fragen zu stellen und auch dem Programm der Kinder zu lauschen.

In den Klassenräumen standen Tische bereit, an denen die kleineren Besucher Blumen aus Küchenrollen, Schneebälle aus Tonpapier, kleine Kreisel aus alten Milchkartons und Sticker aus Bierdeckeln basteln konnten. Ausreichend kreative Beschäftigung, die auch von Vielen angenommen wurde. In einem weiteren Klassenraum hatten die Kinder und Eltern zukünftiger Schüler die Möglichkeit, sich an Lernspielen auszuprobieren und mit Hilfe der Lehrer schon mal einen Einblick zu bekommen, wie der Lernstoff spielerisch verpackt vermittelt und angewendet wird.

Die fleißigen Eltern der Erstklässler haben nicht nur Kuchen für den Kuchenbasar gebacken und verkauft, sondern auch viele Bücher für den Bücherbasar gesammelt. Reges Interesse gab es an diesem Stand und viele Bücher besonders Kinder- und Lernbücher haben den Besitzer gewechselt.

Die Kinder der Erstklässler hatten zwei Programme vorbereitet. Im ersten Programm stellten sie anhand der Jahreszeiten eindrucksvoll dar, was sie bis jetzt schon an Themen und Projekten durchgenommen und gelernt hatten. Das zweite Programm war fast komplett auf Englisch und man konnte ihnen anmerken, wieviel Spaß es macht, sich in der englischen Sprache auszuprobieren. Der „native Speaker“, der englische Muttersprachler hat das Programm unterstützt. Er hat bereitwillig Auskunft gegeben über seine Arbeit an der Schule und das bilinguale Konzept.

Aber auch die Arbeiten aus dem Fach „Umwelt- und Naturkunde“ wurden in den Räumlichkeiten ausgestellt oder auf Plakaten beschrieben. Sodass die Besucher nicht nur über den bilingualen Teil des Konzeptes aufgeklärt wurden, sondern auch einen eindrucksvollen Blick auf die vielen Projekte und Themenbereiche bekamen, die die Kinder im letzten Halbjahr in der Schule durchgenommen haben.

Am Stand des Fördervereins der Grundschule Angern e.V. gab es viele Infomaterialien und Auskünfte besonders zur Mitgliedschaft im Verein und zum Anmeldeverfahren an der Schule und den Aufnahmeantrag. Viele Besucher auch aus dem weiteren Umkreis von Angern nutzen diesen Tag, um sich ganz unverbindlich zu informieren und sich ein Bild von der Schule und dem besonderen Konzept zu machen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Tag der offenen Tür

Gemeinde Angern

Am Weinberg 1

39326 Angern

 

Tel.: 039363/4473
Fax: 039363/97892

 

Öffnungszeiten Gemeindebüro:
Montag bis Donnerstag: 6:00 Uhr - 16:00 Uhr,
Freitag: 6:00 Uhr - 12:30 Uhr

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Das Wetter in Angern

Besucher   
488
 
Platzhalter